Gemma! veranstaltete in der HS I in Tulln ein Fußballturnier für Jugendliche. Es endete mit einem Freundschaftsspiel. Mit Video!

Am Karsamstag, 30. März fand in der unteren Turnhalle der Hauptschule I in Tulln ein Hallen-Fußball-Turnier für Jugendliche Hobby-Teams statt.

Wie sich heraus stellte, war der Termin in der Ferienzeit so kurz vor Ostern wohl eher ungünstig gewählt, da sich nur drei Teams einfanden. Somit konnte sich kein wirklich spannendes Turnier ausgehen. Um nicht unverrichteter Dinge wieder nach Hause zu gehen, beschlossen die Jugendlichen, sich auf zwei Mannschaften aufzuteilen und dafür ein langes Match auszutragen. Dabei wurde nach dem von Gemma! entwickelten und bewährten Fairplay-Regelsystem gespielt. Handshake vor und nach jeder Halbzeit war selbstverständlich Ehrensache, die Stimmung sehr ausgelassen und die Begegnung mit so einigen fußballerischen Gustosückerln insgesamt äußerst spannend. HIER ein kleiner Mitschnitt des Spiels!
Der Gemma!-Indoor-Cup soll auf alle Fälle noch dieses Jahr ausgetragen werden – allerdings erst in der nächsten Hallensaison ab November.