Mit Gemma TAGTOOL! konnten Jugendliche eine Fassade am Tullner Hauptplatz mit ihren animierten Zeichnungen erleuchten.

Gemma Tagtool!

Jugend macht sich sichtbar – und Tulln bunter!

Am 26. September gab es die erste große Tagtool-Aktion auf dem Tullner Hauptplatz.
iPads und Beamer boten den Jugendlichen dabei eine visuelle Plattform – weit sichtbar für die Öffentlichkeit.

Im Vorfeld gab es für die Jugendlichen an drei Abenden kostenlose Einführungsworkshops in der Kunstwerkstatt Tulln, um mit dem Tagtool (eine Tullner Erfindung, die mittlerweile international für Aufsehen sorgt!) vertraut zu werden.

Kurz nach 19 Uhr war es dann soweit: Die Beleuchtung am Hautplatz wurde weitgehend abgedreht und die Projektion auf eine der schönsten Hausfassaden beim Hauptplatz konnte beginnen. Gemeinsam mit erfahrenen Künstlern sendeten die Jugendlichen aus dem Bezirk ihre farbenfrohen Botschaften kreativ verpackt an die Erwachsenenwelt. Das Spektakel lockte ca. 150 Jugendliche und einige interessierte Erwachsene an und versprühte trotz der eher kühlen Temperaturen ausgelassenes mediterranes Flair mit Liegestühlen und chilliger Musik. Besonderen Dank an „Come on“ – dem Förderprogramm für Jugendkulturelles in Niederösterreich für die finanzielle Unterstützung.
Da diese Veranstaltung ein voller Erfolg war, wird es auch 2014 wieder ähnliche Aktionen von Gemma! geben.